PROMATECT® - T Brandschutzplatten

Die PROMATECT® - T Silikat-Brandschutzplatten helfen im Falle eines brennenden Reetdaches Ihre Familie zu schützen und Ihre Werte zu sichern. Ein erhöhter Brandschutz bietet sich vor allem an, wenn das Dachgeschoss als Aufenthaltsraum zu Wohn- oder Schlafzwecken genutzt wird, insbesondere bei Beherbergungsbetrieben.

Die PROMATECT® - T Brandschutzplatten wurden speziell für den Tunnelbau entwickelt und erfüllen die höchsten Brandschutzanforderungen. Die Brandschutzplatten werden unterhalb der Reetdeckung eingebaut, und sorgen bei einem Brand des Daches dafür, dass die tragende Dachkonstruktion min. 30 – 90 Minuten erhalten bleibt. Selbst bei Verwendung brennbarer Dämmstoffe wird ein Durchbrand wirkungsvoll verhindert. Beim ablöschen des Brandes schützen die wasserundurchlässigen und feuchtigkeitsunempfindlichen auch vor Schäden durch Löschwasser.

Die Vorteile der PROMATECT® - T Brandschutzplatten auf einen Blick:

  • hohe Stabilität und Biegefestigkeit
  • keine zusätzliche Unterkonstruktion bei Sparrenabständen bis zu 1m
  • feuchtigkeitsunempfindlich, wasserundurchlässig und diffusionsoffen
  • schimmelresistent, wird von Schädlingen nicht befallen
  • brennbare Dämmstoffe können verwendet werden.

Technische Daten:

Format: 1,20 m x 2,50 m x 0,015 m / 0,02 m / 0,025 m / 0,03 m / 0,035 m / 0,04 m

Baustoffklasse: Nichtbrennbar, DIN 4102-A1 und EN 13501
Rohdichte: ca. 900 Kg/m3
Wärmeleitfähigkeit: ca. 0,212 W/mK (20 °C)
Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl: ca. 5