Weidenzäune von Hiss Reet

Weidenzäune von Hiss Reet bietet Ihnen Sichtschutz, der sich durch seine natürliche Optik unauffällig in den Garten einfügt. Weide eignet sich hervorragend zum Zaunbau und wird aufgrund seiner Langlebigkeit und Biegsamkeit seit Jahrhunderten als Flechtwerk für den Gartenbau, Hausbau und den Korbmachern verwendet. Weidenzäune von Hiss Reet führen diese Tradition fort.

Unsere Weidenzäune werden aus starken Weidentrieben und in farblich passenden imprägnierten Holzrahmen hergestellt. Wir führen zwei unterschiedliche Arten an Weidenzäunen:

Weidenzäune - Exklusiv

Unsere Weidenzäune Exklusiv haben einen umlaufenden, genuteten Rahmen, aus imprägniertem Fichtenholz. Der Rahmen verhindert die Bewitterung der Weidentriebe und sorgt somit für die gute Haltbarkeit der Weidenzäune. Die gekochten Weidenruten sind zu einem nahezu blickdichten Flechtwerk verarbeitet. 

Weidenzäune – Standard

Die Weidenzäune Standard haben keinen umlaufenden Rahmen. Hier sind die gekochten Weidenruten um ein Gestell aus imprägniertem Fichtenholz geflochten. Der Weidenzaun - Standard bietet Ihnen eine rustikale Weidenoptik, die nicht durch einen Rahmen gebrochen wird. Darüber hinaus bieten die Standard Zäune ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.


Beetzaun aus Weide

Der Beetzaun ist eine nur 0,2 m hohe und 1,2 m lange Beetbegrenzung aus geflochtener Weide. Die dunkle Färbung des Beetzauns passt hervorragend zu dem Farbton von Muttererde und fügt sich somit dezent in das Gesamtbild eines Gartens ein. Aufgrund der hohen Flexibilität der Weide kann der Beetzaun gut an die Kontur des Beetrandes angepasst werden. Die Weidenruten des Beetzauns sind um gespitzte Weidenäste geflochten, die einfach in den Untergrund gesteckt und mit einem Hammer eingetrieben werden.