Alles zum Thema Baustoffe aus Schilf

Aufgrund des hohen Anteils von menschlicher Arbeit an der Wertschöpfung von Schilfprodukten haben Baustoffe aus Schilf eine hervorragende CO2-Bilanz. Die Nachhaltigkeit von Reetdach, Wärmedämmung und Schalung aus Schilf zeigt sich in der hohen Lebensdauer der Produkte. Qualität und Ästhetik bedeuten Nachhaltigkeit, da die Produkte über viele Jahrzehnte ihren Zweck erfüllen und in dieser Zeit das Kohlendioxid in Form von Biomasse gebunden ist. Durch die CO2-Speicherung in unseren Bauprodukten wird mehr CO2 aus der Luft entnommen als abgegeben. Das Reetdach, die Schilfplatten und Schilfmatten sind daher CO2-positiv.

Lediglich durch Draht zusammengehalten sind unsere Schilfprodukte vollkommen naturbelassen. Die natürlichen Eigenschaften des hohlen Schilfrohrhalmes bleiben erhalten. Das unterscheidet unsere Produkte von anderen Dämmstoffen wie Holzweichfaser-Platten, Hanfmatten oder Flachsmatten. Diese Naturbaustoffe benötigen immer Kleber und Flammschutzmittel, um ihren Zweck zu erfüllen. Unsere Schilfprodukte kommen völlig ohne chemische Zusätze aus.